Bungee Jumping

Der freie Fall mit dem besonderen Kick! Bungee Jumping hat sich zu einer der beliebtesten Trendsportarten entwickelt. Immer mehr Mutige wagen den Sprung in die Tiefe.

Erfunden wurde das Bungee Jumping von einem Eingeborenenstamm auf dem Vanuatu Archipel, es handelt sich dabei um die Lianenspringer von Pentecôte. Die Männer des Stammes stürzen sich jedes Jahr zwischen April und Juni von einem selbstgefertigten Turm an Lianen hinunter, die sie zuvor selbst im Dschungel gesammelt und sorgfältig ausgewählt  haben.

Bungee Jumping ist mittlerweile eine moderne Extremsportart, bei der man sich von einem hohen Punkt (Bauwerk, Kran, Brücke oder Ähnlichem) kopfüber in die Tiefe stürzt. Der Springer wird an den Füßen an einem Gummiseil befestigt, das ihn kurz vor dem Aufprall abbremst und ihn durch die Gummifederung wieder nach oben schleudert. Das Bungie Seil ist an der Absprungplattform gesichert. – Nervenkitzel und Adrenaliiiin pur!

Der freie Fall beim Bungee Jumping und der Nervenkitzel vor dem Absprung sind für viele die Hauptbeweggründe, einen Bungee-Sprung zu wagen. Der besondere Kick: Mit einer extremen Geschwindigkeit dem Abgrund entgegenzujagen. Immer begleitet von dem Gedanken: Wird das Seil wohl halten?

Der Ablauf

Sie steigen am Boden in einen großen Korb aus Stahl. Zusammen mit dem Sprungpersonal geht es hoch hinaus. Der Sprungkorb hebt sich langsam in die Höhe. Das Gerede der Leute auf dem Boden wird immer leiser. In einer Höhe von knapp 95 Metern kommt der Sprungkorb zum Stehen. Jetzt hören und spüren Sie nur noch Ihren Herzschlag. Nur noch ein Schritt trennt Sie vom freien Fall.

Dann das Zeichen: Ihr Coach klopft Ihnen auf die Schulter. Sie können springen. Jetzt wird es ernst. Noch einmal tief durchatmen und los geht’s. Es folgen die vielleicht aufregendsten Sekunden Ihres Lebens – Sekunden, in denen Ihr Adrenalin in die Höhe schnellt ihr Puls anfängt zu rasen.

Und wieder der Gedanke: Hoffentlich hält das Seil! Es folgen zwei Sekunden freier Fall, bis sich das Bungie Seil spannt und Sie wieder nach oben zieht. Nach der Angst kommt ein unbeschreibliches Glücksgefühl. Wenn Sie wieder auf dem Boden der Realität angekommen sind, können Sie eine Frage nicht beantworten: Haben Sie während des Sprungs geatmet?

Man kann das Ganze natürlich noch variieren, für all diejenigen, denen das bloße herumbaumeln in der Luft zu unspektakulär ist. eine Variante ist das Berühren der Wasseroberfläche am Punkt der maximalen Dehnung des Bungie Seils, wenn man zum Beispiel von einer Brücke springt! Das ist natürlich ein besonderes Highlight beim Bungee Jumping, vor allem, wenn man das ganze noch auf Video aufnimmt.

Das perfekte Geschenk für alle Abenteuerfreunde

Bungee Jumping eignet sich auch ideal als Geschenkidee, für alle die es gerne etwas extremer mögen. Wie wäre es zum Beispiel mit Bungee Jumping Stuttgart? Schenken Sie einem lieben Menschen ein paar Sekunden Action und Adrenalin pur! Oder überraschen Sie Ihren Partner mit einem Tandemsprung und erleben Sie den Geschwindigkeitsrausch zu zweit. Die Möglichkeiten für einen Bungie-Sprung oder anderen Extremsportarten wie Fallschirmspringen bieten sich fast überall.

Unsere persönliche top 10 von Erlebnisanbietern zum Thema Bungee jumping demnächst hier!

Kommentare

Kommentare

Powered by Facebook Comments

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Looking for something?

Use the form below to search the site:


Still not finding what you're looking for? Drop a comment on a post or contact us so we can take care of it!

Visit our friends!

A few highly recommended friends...

    Set your Twitter account name in your settings to use the TwitterBar Section.